Arzthaftungsrecht

Wissenswertes zur Haftpflichtversicherung des Arztes

Im Falle eines (möglichen) Haftpflichtschadens hat der Arzt einige Dinge zu berücksichtigen, wenn er seinen Versicherungsschutz nicht verlieren will.

 

„Selbstbezichtigung“: Pflicht zur Offenbarung von Behandlungsfehlern umfasst auch Pflicht zur Negativauskunft

Fragt ein Patient seinen Arzt nach einem möglichen Behandlungsfehler, so muss dieser ihm auch dann antworten, wenn ihm kein Fehler bekannt ist (OLG Oldenburg, 25.08.2015, Az. 5 W 35/15).

 

Keine Strafbarkeit des Notarztes bei Unterlassen von Rettungsbemühung gegenüber einem Suizidenten

Landgericht Deggendorf, 13.09.2013 (AZ: 1 Ks 4 Js 7438/11)