Ärztliche Abrechnung

Keine Wahlleistungen durch Kooperationsärzte -  BGH, 16.10.2014, III ZR 85/14

„Paukenschlag“-Entscheidung des BGH (16.10.2014): Ein vom Krankenhausträger nicht fest angestellter Arzt, der im Krankenhaus stationäre Operationsleistungen erbringt, kann diese nicht als Wahlleistungen abrechnen.